Überbackener Chicorée

Benötigtes Material:

1 Schneidbrett, 1 Messer, 1 Kochtopf, 1 Auflaufform

Zutaten:

2 Stauden Chicorée, 2 Scheiben gekochter Schinken, 2 Scheiben Käse (bevorzugt Raclette oder Gouda), 1 Tomate, etwas Butter, Salz, Zitronensaft

Zubereitung:

Etwas Wasser mit wenig Salz, einem kleinen Stich Butter und einem Spritzer  Zitronensaft zum Kochen bringen. Chicorée von evtl. welken Blättern befreien und evtl. den bitteren Kern keilförmig herausschneiden. Chicorée im Wasser ca. 10 Minuten bissfest kochen. Herausnehmen und abtropfen lassen. Jede Staude in je 1 Scheiben Schinken und dann in 1 Scheibe Käse wickeln.  In eine mit Butter ausgefettete Form legen. Die Tomate waschen und in Achtel schneiden (Strunk herausschneiden). Die Tomatenachtel um den Chicorée legen. Mit Butterflöckchen belegen. Im heißen Backofen (ca. 200 - 230 Grad) überbacken, bis der Käse zerlaufen ist. Dazu Baguette, Toast oder Brötchen.
Dieses Rezept wurde eingesandt von Barbara Schneider