Serbisches Reisfleisch

Benötigtes Material:

Schneidbrett, Messer, Großer Topf

Zutaten:

1/2 kg Schweinefleisch, 3 Zwiebel, 2-3 Knoblauchzehen , 4 EL Öl , 2 EL Tomatenmark , 3/4 l Rindssuppe , 2 TL Thymian, 2-3 EL Paprikapulver edelsüß , 200 g Langkornreis , 2 Paprikaschoten , 1 Chilischote , 3 Tomaten oder 1 Dose Tomatenstücke , gehackte Petersilie , Salz und Pfeffer

Zubereitung:

Fleisch waschen, trocknen und in Stücke schneiden. Zwiebel und Knoblauch schälen und kleinschneiden. Öl erhitzen und das Fleisch darin anbraten. Bei mittlerer Hitze Zwiebel und Knoblauch mitdünsten. Tomatenmark und Suppe beifügen. Mit Thymian, Salz, Pfeffer und Paprika würzen und ca. 30 Minuten garen. In der Zwischenzeit den Reis waschen und gut abtropfen lassen. Chili- und Paprikaschoten putzen und kleinwürfeln. Bei Verwendung von frischen Tomaten: Kreuzförmig einschneiden, überbrühen, enthäuten, entkernen und vierteln. Reis, Paprika, Chili und Tomaten mit dem Fleisch vermengen. Alles zusammen nochmals ca. 30 Minuten garen, bis der Reis die Flüssigkeit fast ganz aufgenommen hat. Mit Salz und Pfeffer abschmecken und mit der Petersilie vermischen.
Dieses Rezept wurde eingesandt von Helena Ludwig