Rindergeschnetzeltes nach Stroganow Art

Benötigtes Material:

1 große Pfanne mit hohem Rand, 1 Schneidbrett, 1 Messer, 1 Kochlöffel

Zutaten:

600 g Rindergeschnetzeltes, 2 Zwiebeln, 3-4 EL Butterschmalz (Öl geht auch), 2 EL Mehl, 1/2 l Fleischbrühe, 1/2 - 1 Becher Schmand, Salz, Pfeffer, etwas Cognac 

Zubereitung:

Die Zwiebel schälen und in feine Würfel schneiden. Das Fett in der Pfanne erhitzen bis es raucht. Das Fleisch goldbraun anbraten, die Zwiebeln zugeben und nochmals kurz dünsten, anschließend mit einem Schuss Cognac ablöschen. Mit dem Mehl abstäuben und ebenfalls nochmals kurz andünsten. Die Brühe zugeben und alles aufkochen. Bei kleiner Hitze eine runde viertel Stunde köcheln lassen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Zum Schluss den Schmand zugeben und nochmals aufkochen. Evtl. noch mal mit Salz und Pfeffer abschmecken. Dazu passt ein Risotto.
Tipp

Tipp:

Nur keine Angst, Ihr Wach- & Fahrdienstleiter! Der Weinbrand dient nur zur Geschmacksgebung. Der Alkohol darin ist verdampft, bis das Geschnetzelte auf den Tisch kommt :-)