Pizza Brötchen / Pizza Wecken

Benötigtes Material:

Ofen, Schneidewerkzeuge, Schneidunterlage, Käsereibe*, Schüssel oder Topf

Zutaten:

250 g gekochter Schinken, 250 g Cervelatwurst, 250 g Edamer (oder fertig geriebenen Mozzarella), 1 grüne Paprika, 1 rote Paprika, 1 kleine Dose Champignons, 0,2 Liter Sahne, 8 Aufbackbrötchen Mayonnaise, Oregano, Salz und Pfeffer

Zubereitung:

Schinken und Cervelatwurst in Würfel schneiden. Den Edamer grob reiben* (oder geriebenen Käse nutzen). Paprikaschoten und Champignons fein würfeln. Alles in eine Schüssel geben, mit der Sahne vermischen und mit Salz, Pfeffer und Oregano abschmecken. Die Brötchen / Wecken aufschneiden, dann mit Mayonnaise bestreichen und den Belag darauf verteilen. Die Pizzabrötchen / wecken auf ein Backblech legen und im Backofen bei 180 Grad ca. 10-12 Minuten backen.

Tipp

Tipp:

Ich bin ja ein bekennender Fan von schwarzen Oliven. Einige davon in feine Scheiben oder Würfel geschnitten schmecken auch recht gut auf dem Belag. Außerdem: Die Sahne leicht mit einem Schneebesen angeschlagen festigt die Masse und sorgt für bessere Bindung.

Dieses Rezept wurde eingesandt von Thomas