Käseeier

Benötigtes Material:

1 Schneidbrett, 1 Messer, 1 Pfanne

Zutaten:

1 Ei, 1 Scheibe gekochter Schinken, 1 Tomate, 1-2 Scheiben Käse (je nach Größe) (Raclette, Gouda oder nach, Geschmack; gut schmelzen muss er halt), etwas Fett (Butter, Butterschmalz oder Öl) zum Braten, Salz, Pfeffer

Zubereitung:

In einer Pfanne das Fett heiß machen. Schinken ganz kurz anbraten. Das Ei als Spiegelei (roh) auf den Schinken geben. Die in Scheiben geschnittene Tomate in das Eiweiß herumlegen. wenig salzen und mit dem Käse bedecken. Bei mittlerer Hitze braten, bis der Käse ganz geschmolzen ist (evtl. einen Deckel auf die Pfanne legen). Wenn der Käse geschmolzen ist, ist das Ei grade richtig gestockt. Mit Pfeffer würzen. Gebuttertes Vollkorn- oder Bauernbrot schmeckt gut dazu. Man kann je nach Vorrat/Lust und Laune auch den Schinken oder die Tomaten (oder beides) weglassen. 
Dieses Rezept wurde eingesandt von Barbara Schneider