Jägerschnitzel

Benötigtes Material:

1 Messer, 1 Schneidbrett, 1 gr. Pfanne, 1 kl. Pfanne, 1 Gabel, 1 Kochtopf

Zutaten:

4 Kalbsschnitzel á ~ 200 g, Butterschmalz (oder einfache Butter), 250 g frische Pilze (Champignon, Steinpilze oder Pfifferlinge), 1 Zwiebel, 1/2 Bund Petersilie, Salz, Pfeffer

Zubereitung:

Die Zwiebel in feinste Würfel schneiden. Die Petersilie fein wiegen. In einer kleinen Pfanne etwas Butterschmalz erhitzen und die Zwiebeln mit der Petersilie ca. 8 Minuten dünsten. In der Zwischenzeit die Schnitzel mit Salz und Pfeffer würzen und in der großen Pfanne mit etwas Butterschmalz goldbraun auf beiden Seiten anbraten und anschließend auf einem Teller im Ofen Warmstellen. In der Zwischenzeit die Pilze in feine Scheiben schneiden und kurz (ca. 2 Minuten) in der Zwiebelbutter andünsten. Das Fleisch mit den Pilzen garnieren und servieren. Dazu schmecken am besten Spätzle oder Nudeln.
Tipp

Tipp:

Nach Möglichkeit sollten die Pilze wirklich erst kurz vor dem Servieren gedünstet werden. Werden frische Pilze zu lange warmgehalten oder gegart, werden sie mit der Zeit zäh und verlieren an Aroma.
Selbstverständlich kannst Du statt dem Kalbfleisch auch Schweinefleisch verwenden.